Demografiestrategie: durchstaaten.de
Neue Nachwuchskampagne für den öffentlichen Dienst

Erstmals haben Bund, Länder und Kommunen ein gemeinsames Werbekonzept zur Fachkräftesicherung im öffentlichen Dienst erarbeitet. Die Kampagne, die für den öffentlichen Dienst als attraktiver Arbeitgeber wirbt, startete zum Demografiegipfel am 16. März 2017 und wurde unter Mitwirkung des dbb beamtenbund und tarifunion im Rahmen des Demografiedialogs der Bundesregierung entwickelt.

„Wir mahnen seit Jahren an, dass die öffentlichen Arbeitgeber qualifizierten und motivierten Nachwuchs brauchen. Das gilt gerade in Zeiten, in denen das Angebot auf dem Arbeitsmarkt knapper wird. Qualifiziertes Personal entscheidet maßgeblich darüber, ob der öffentliche Dienst auch in Zukunft seine Aufgaben auf dem gewohnt hohen Niveau anbieten kann – und das bei steigenden Anforderungen an Qualität und Quantität der Leistungen und Dienstleistungen“, sagte dbb Vize Hans-Ulrich Benra am 27. März 2017 in Berlin. „Deswegen freuen wir uns, dass Bund, Länder und Kommunen nun endlich gemeinsam und damit flächendeckend Werbung für den Arbeitgeber Staat machen – so wie es der dbb mit seiner bundesweiten Kampagne ‚Die Unverzichtbaren‘ bereits seit vier Jahren vormacht“, so Benra.

Als Teil der Demografiestrategie der Bundesregierung hatten Bund, Länder und Kommunen und Gewerkschaften in der Arbeitsgruppe „Der öffentliche Dienst als attraktiver und moderner Arbeitgeber“ ein gemeinsames Konzept zur Fachkräftesicherung im öffentlichen Dienst erarbeitet. Damit sind das Wissen aller Verwaltungsebenen und verschiedene Sichtweisen in die Arbeit dieses Gremiums eingeflossen. Um die Kräfte des öffentlichen Dienstes zu bündeln, entwickelte die Arbeitsgruppe gemeinsam mit dem Bundespresseamt ein Konzept, mit dem erstmals alle Gebietskörperschaften gemeinsam für den gesamten öffentlichen Dienst als attraktiven Arbeitgeber werben.

Im Zentrum der Werbemaßnahmen stehen das Internetportal www.durchstaaten.de und ein dazugehöriges Signet, das auf die Internetseite verweist. Unter dem Slogan „Arbeiten im öffentlichen Dienst – durchstaaten.de“ präsentiert die Internetseite sämtliche öffentliche Arbeitgeber von Bund, Ländern und Kommunen und verlinkt jeweils auf deren dezentrale – bisher mitunter schwer auffindbare – Stellenangebote. Zielgruppe sind sowohl qualifizierte Nachwuchskräfte als auch Quereinsteiger, die einen Berufswechsel anstreben. Darüber hinaus informiert die Seite, was es bedeutet, im öffentlichen Dienst am Gemeinwohl mitzuwirken und welche Rahmenbedingungen und Pluspunkte es gibt. Das Signet sollen Bund, Länder und Kommunen nun öffentlichkeitswirksam platzieren, beispielsweise als Button auf ihren Internetseiten, auf Publikationen, Briefen oder Formularen. Unterstützend dazu sollen vorbereitete Plakate und Flyer in Bürgerämtern, Schulen, Hochschulen, Volkshochschulen etc. aufgehängt bzw. ausgelegt werden. Die Internetseite ist eine Startversion. Sie soll nach einer erfolgreichen Startphase weiter und serviceorientierter ausgebaut werden.

Nachwuchs-Kampagne von Bund, Ländern und Kommunen: www.durchstaaten.de

Nachwuchs-Kampagne dbb beamtenbund und tarifunion: www.die-unverzichtbaren.de

Quelle: www.dbb.de